Aktuelle Projekte

23.08.2018

Freisprechungsfeier 2018

Bastian Dobitz - bester Auszubildender im Bereich Maurer

Bastian Dobitz - Erste Reihe 1. von rechts, Dario Seipel - Erste Reihe 4. von links, sowie Frank Hildebrand - Hintere Reihe 2. von rechts
Bastian Dobitz - Erste Reihe 1. von rechts, Dario Seipel - Erste Reihe 4. von links, sowie Frank Hildebrand - Hintere Reihe 2. von rechts

14 Junggesellen des Bauhandwerks  wurden am Donnerstag, den 23.08.2018 im Kernstadt-Bürgerhaus Nidda freigesprochen. Mit dabei unsere 2 Auszubildenden Dario Seipel und Bastian Dobitz. Bei der traditionellen Entlassungsfeier aus dem Ausbildungsverhältnis bekamen sie neben ihren Gesellenbriefen auch Ratschläge für ihr weiteres Berufsleben von Vertretern des Handwerks.

Es gehört zu den angenehmsten Aufgaben eines Obermeisters, Lehrlinge nach der Ausbildung bei ihrer Freisprechung zu beglückwünschen, mit diesen Worten eröffnete Bezirksstellenleiter und Obermeister Thomas Jüngel die Freisprechungsfeier 2018.

„Kein Handwerk ohne Lehrzeit!"

Dieses Zitat des französischen Philosophen Montesquieu trifft den Kern der Sache. Sie alle haben das im Laufe der vergangenen Jahre gemerkt: Am Anfang sind viel Übung und Fleiß nötig. Man muss seinem Kollegen und Ausbilder genau auf die Finger schauen und sich wichtige Fertigkeiten erst einmal abschauen. Es braucht manchmal zahlreiche Fehlversuche, bis man Tätigkeiten selbständig ausführen kann.

Bezirksstellenleiter und Obermeister Thomas Jüngel ermunterte die Junggesellen gemäß dem Sprichwort ,,Übung macht den Meister und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen“ weiter zu machen und jetzt nicht nachlassen.

Nach der Übergabe der Gesellenbriefe, bei der Bastian Dobitz als Maurer, ausgebildet bei der Firma Hildebrand in Butzbach, mit der besten Prüfung geehrt wurde, blieb Manfred Fleischmann als Lehrlingswart und Prüfungsausschussvorsitzendem das Schlusswort. Er betonte den Rollenwechsel vom Auszubildenden zum Gesellen. In Zukunft würden sie kaum noch mit Nachsicht bei Fehlern rechnen können, wie es in der Lehrzeit oft der Fall gewesen sei. Stattdessen müssten sie mit täglich wechselnden Kunden zurechtkommen.





TOP
© 2019 Bauunternehmen G. Hildebrand GmbH & Co. KG
Otto-Hahn-Strasse 12  •  35510 Butzbach  •  Deutschland, Hessen
Telefon: + 49 (0) 60 33 / 92 77 0  •  Kontakt